Bleiben Sie über Neuigkeiten aus unserem Hause Informiert

News News News

2plus beim ersten Titelgewinn der Bayern mit neuem Einlauftunnel dabei

Das Finale des DFL-Supercups konnte mit einer technischen Neuheit auf deutschen Fußballplätzen
imponieren. 30.000 Zuschauer in der ausverkauften Impuls-Arena sahen einen eigens von 2plus
entwickelten neuen Einlauftunnel, an dessen Ende ein mit modernster LED Technik ausgestatteter
Torbogen montiert war. Auf den dort angebrachten LED-Modulen waren sowohl Animationen als auch
die Logos des Supercups und der beiden am Finale beteiligten Mannschaften in klaren Farben zu
sehen. Die Spieler selber wurden durch begleitende Kinder jeweils paarweise durch neu konstruierte
Schwingtüren, die ebenfalls das Supercup-Logo trugen, auf den Platz geführt und liefen so unmittelbar
an den animierten Vereinslogos vorbei. Auch die beiden Stadionsprecher von Bayern und Schalke, die
die Spieler anmoderierten, nutzen das LED-Tor mit den Logos für Ihre Einleitungen zum Spiel.

Der Supercup 2010 endete mit einem verdienten 2:0-Erfolg des FC Bayern gegen Schalke. Bayern
dominierte und wenn Schalke doch einmal gefährlich vor das gegnerische Tor kam, war Torhüter Kraft
mit tollen Paraden zur Stelle. In der unterhaltsamen Endphase konnten die Bayern dann die
Überlegenheit auf dem Platz durch die WM-Helden Müller und Klose in Tore ummünzen.